2015

Das Jahr 2015 war besonders reich an Veranstaltungen in unserer Kolonie. Es begann mit dem Neujahrsempfang am 4.1., zu dem sich auch Gäste aus Politik und Bezirksverband einfanden. Am 3.Mai gab es für Gartenfreund*innen und die Nachbarschaft eine gern genutzte Pflanzentauschbörse.

Von Mai bis Oktober wurde einmal im Monat ein KaffeetFreiraum 5_15 003rinken von und für SeniorinFreiraum 5_15 012nen und Senioren der Kolonie angeboten.

Pfingstmontag, den 25. Mai fand das traditionelle Pfingstkonzert statt. Am 21.6. beteiligten wir uns erstmalig am Langen Tag der StadtNatur mit einem Gartengespräch zum Thema Natur in der Nachbarschaft, einer Ausstellungseröffnung, einem botanischen Rundgang und anschließendem Konzert in einem Garten im Rahmen des Fete de la Musique. Am 12.9. wurde auf unserem Sommerfest, zu dem auch Gäste aus Politik, Bezirksverband und Nachbarschaft gekommen waren, zu Klängen der Rockband fun4six (“Born to be wild”) begeistert getanzt. Am 13.9. hatten die Kinder der Kolonie ihren Spaß. Am 4.10. feierten wir erstmals seit langem ein Erntefest mit vielen Äpfeln, Trauben und einer großen Saftpresse.9_2015 064 9_2015 082Im November fand an zwei Terminen unser traditionelles Eisbein- bzw. Schnitzelessen statt. Am 4. Dezember wurde für die Senior*innen der Kolonie eine Seniorenweihnachtsfeier ausgerichtet.

Kommentare sind geschlossen