Langer Tag der StadtNatur am 18.6.2017 um 11 Uhr

Einladung zum Langen Tag der StadtNatur in der Kleingartenkolonie Am Stadtpark I e.V. Sonntag, den 18.6.2017 um 11 Uhr

https://2017.langertagderstadtnatur.de/

 Wir treffen uns beim Brunch zum 3. Gartengespräch, diesmal zum Thema: Essbare Stadt – Essbarer  Kleingarten. Koalitionsvereinbarung und bezirkliche Zählgemeinschaftsvereinbarung sehen vor, Projekte zur „Essbaren Stadt” zu fördern. Wie können Kleingärten, zu deren Auftrag ja der Anbau von Nahrungspflanzen gehört, sich hier noch besser einbringen? Das wollen wir mit Politikerinnen und Politikern, Gartenaktivist*innen und allen Interessierten gemeinsam diskutieren. Moderation: Edith Schmidt. Zur Einstimmung spricht Dr. Cornelia Oschmann (HU) über „Essbare Blüten“, die auch im Garten aufgebaut sein werden. In unserer Klein(en) Gartengalerie wird die Ausstellung „Mit dem Licht gezeichnet“ mit Fotogrammen entsprechender Pflanzen von Manuela Höfer eröffnet. Zeitgleich gibt es Mitmachaktionen für Kinder. Im Anschluss wird unser neuer, schon sehr erfolgreicher Mitmachgarten und unser neuer Schulgarten eröffnet und es findet eine Führung zum Thema durch ausgewählte Gärten statt.

Mitmachgarten aktiv

Seit Anfang April 2017 treffen sich jeden Sonntag um 14 Uhr kleine und große “Mitmachgärtnerinnen und -gärtner” aus dem Kreis unserer Bewerber und Anwohner in unserem neuen Mitmachgarten direkt neben dem Vereinshausgarten. Eifer und Begeisterung sind groß und es wurde seitdem schon viel geschafft. Ein Komposthaufen wurde eingerichtet, eine Gerätekiste aufgestellt, die herumliegenden Zweige des Obstbaumschnitts wurden zu einem Totholzhaufen gestapelt, es wurden Beete angelegt, Kräuter, Kartoffeln und Kohlrabi gepflanzt, Schnittlauch, Kapuzinerkresse und Blumen für Bienen gesät und etwas Rhabarber geerntet. Zur großen Freude besonders der Kinder schauten am letzten Sonntag ein Igel und eine Ringelnatter vorbei.

Erwin-Barth-Preis 2016 für Am Stadtpark I

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto Dietmar Bührer

Unsere Kolonie wird in diesem Jahr mit dem Erwin-Barth-Preis des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf ausgezeichnet.

Erwin-Barth-Preis
Seit 2005 vergibt das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf den Erwin-Barth-Preis für das ehrenamtliche Engagement in der Grünpflege und bedankt sich damit bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung und personelle wie auch finanzielle Hilfe bei der Pflege der Grünanlagen. Erwin Barth war von 1912 bis 1926 Gartendirektor von Charlottenburg und schuf in dieser Zeit viele herausragende Plätze und Parkanlagen.
In diesem Jahr verleiht Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann den Preis auf der Bühne beim Fest der Nationen am Freitag, dem 09.09.2016, um 16.15 Uhr auf dem PRAGER PLATZ.

In der Begründung für die Auszeichnung unserer Kolonie heißt es:
“Die Kleingartenkolonie am Stadtpark zeigt seit Jahren ein großes Engagement in der Nachbarschaftspflege. Nicht nur Veranstaltungen für und mit den Nachbarinnen und Nachbarn der angrenzenden Wohngebiete, sondern auch ein Mitmachgarten und ein Schulgartenprojekt  werden angeboten. Dieses starke Bemühen, das Bewusstsein über „Gartennatur“ und die Förderung der eigenen gärtnerischen Betätigung in allen Altersgruppen soll in der Verleihung des Erwin-Barth-Preises von Seiten des Bezirkes anerkannt werden.
Diese Ehrung findet am Freitag, dem 09.09.2016 um 16:15 Uhr auf dem Prager Platz, während des Festes der Nationen statt und Herr Bezirksbügermeister Naumann wird Ihnen und Ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern den Preis überreichen”.
 
Wir freuen uns über diese Anerkennung unserer Arbeit und laden Sie herzlich ein, bei der Preisverleihung dabei zu sein. Die Pressemitteilung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier: http://www.openpr.de/news/917800.html. erwin-barth-preis-fuer-kleingartenkolonie-am-stadtpark-i_pm
Die Pressemitteilung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf  finden Sie hier: https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/aktuelles/pressemitteilungen/2016/pressemitteilung.515608.php. verleihung-des-erwin-barth-preises-2016-auf-dem-fest-der-nationen-2016-berlin

 

 

 

 

 

Projekt Mitmachgarten im Stadtpark I

Lolagarten u.a 064Wir würden in unserer Kolonie gern die frei gewordene Parzelle neben dem Vereinshaus zum Mitmachgarten machen. Damit möchten wir Nutzergruppen, für die die klassische Pacht eines Gartens weniger geeignet ist, die Möglichkeit zum Gärtnern geben und damit auch entsprechende Anregungen aus Politik und Verwaltung aufnehmen.  Wir haben Interessensbekundungen von zwei Schulen aus der Umgebung, eine Seniorin würde gern eine Seniorengruppe aufbauen und auch aus dem Kreis unserer zahlreichen Bewerber gibt es Interesse.  Die Kolonie hat auf ihrer Jahreshauptversammlung im März 2016 diesem Projekt mit großer Mehrheit zugestimmt. Zur Betreuung hat sich eine vierköpfige Steuerungsgruppe gebildet. Wir wünschen uns nach wie vor die Zustimmung des Bezirksverbands der Kleingärtner Berlin-Wilmersdorf e.V.

Entwurfsplan mit Erläuterungen Mitmachgarten Stadtpark I

2. Gartengespräch, Ausstellungs- und Bouleplatzeröffnung 19.6.2016

Bührer_Werden und Wachsen_im BaumLanger Tag der StadtNatur 2016 – Wir sind wieder dabei!

Am Sonntag, den 19.6. von 11 bis 13 Uhr, im Vereinshausgarten (Zugang Waghäuseler / Kufsteiner Str., Tel. 017622568639)

2. Gartengespräch beim Brunch im Wahljahr, in Kooperation mit dem Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V.: Gärten bieten Schutz – Gärten brauchen Schutz, u.a. mit Wilmersdorfer Kandidaten für Abgeordnetenhaus und Bezirksverordnetenversammlung (bisher Zusagen von CDU, Grünen, Linken, AFD und Aktiven Bürgern). Moderation: Edith Schmidt

Eröffnung der Fotoausstellung Werden und Wachsen – Kinder in der Kleingartenkolonie Am Stadtpark I e.V. von Dietmar Bührer und Marianne Ronzheimer

Eröffnung des neuen Bouleplatzes

Für und mit Kindern gibt es zeitgleich eine Pflanz- und Bastelaktion mit Naturmaterialien

Anschließend Rundgang durch Gärten junger Familien mit Luitgard Bührer

Pressemitteilung Gartengespräch Kleingartenkolonie Am Stadtpark I

Am Stadtpark I e. V._ Langer Tag StadtNatur 2016 

Treffen Arbeitskreis Gartenpolitik am 28.5.

Zur Vorbereitung unserer Veranstaltung zum Langen Tag der StadtNatur am 19.6.  trifft sich unser offener Arbeitskreis Gartenpolitik am Samstag, den 28.5. um 14 Uhr im Vereinshaus.  Der Einladungsprozess zum Langen Tag der StadtNatur ist noch nicht ganz abgeschlossen, es wurden bisher hauptsächlich Wilmersdorfer Kandidaten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung eingeladen und viele haben bereits zugesagt. Zugesagt hat auch Viola Kleinau vom Landesverband Berlin der Gartenfreunde. Moderieren wird Edith Schmidt.