Kooperationen

Die Kolonie am Stadtpark I kooperiert mit verschiedenen Forschungsprojekten.

Im Rahmen ihres berufsbegleitenden Studienganges „Bildung und Nachhaltigkeit“ an der Universität Rostock hat Sabine Hellweg ein Interview mit der Kolonievorsitzenden geführt. Sabine Hellweg ist auch Gartenfachberaterin der Neuköllner Kolonie Freie Stunde. Ihre Arbeit zum Thema Die Rolle der Kleingärten für die nachhaltige Berliner Stadtentwicklung finden Sie hier: Hellweg_Kleingärten_ nachhaltige Berliner Stadtentwicklung_2019

Das Projekt Integration von Kleingärten und Gemeinschaftsgärten in Warschau und Berlin ging im Dezember 2019 an den Start. Es ist an die Humboldt Universität zu Berlin und die Universität Lodz angebunden und wird vor Ort von den beiden polnischen Wissenschaftlerinnen Agniezka Dragon und Anna Dańkowska geleitet: https://warsawberlingardens.wordpress.com/

Das zweite Projekt gilt dem Thema Wildbienenforschung in Gemeinschaftsgärten. Es wird von Dr. Monika Egerer vom Institut für Ökologie an der Technischen Universität Berlin durchgeführt. Die Untersuchungen in Verbindung mit Workshops beginnen 2020.