Kündigung

Wer seinen Garten aufgeben möchte oder muss, übermittelt dies zunächst dem Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Wilmersdorf auf dem dafür vorgesehenen Formular:

Kündigungsformular des Bezirksverbands

Wenn der Kolonievorstand von der Kündigung Kenntnis erhält, wird er einen Termin zur Wertermittlung organisieren zwischen dem Unterpächter, einem Wertermittler für Gebäude und einem für Außenanlagen. Jeder erhält vom Unterpächter 50 EUR dafür. Es empfiehlt sich ein Blick in den Pachtvertrag, ob es dort z.B. noch unerledigte Auflagen gibt. Diese würden die Bewertung senken. Liegt die Wertermittlung vor und hat der Unterpächter dieser zugestimmt, so wird eine Besichtigung mit dem nächsten in Frage kommenden Bewerber vereinbart. Bis ein neuer Vetrag geschlossen ist, bleibt der alte Unterpächter für den Garten verantwortlich.

Kommentare sind geschlossen