Tierbeobachtungen 2017

Am 7. Mai diesen Jahres lief ein Igel sehr zielstrebig auf dem Seitenstreifen des Koloniewegs in der Nähe unseres neuen Mitmachgartens entlang, kurz darauf wurde eine große Ringelnatter gesichtet.

Wie Gartenfreunde aus Block II berichteten, zieht ein “Paar Buntspechte seine Jungen in ihrer Nisthöhle in einem unserer alten Apfelbäume auf. Wir freuen uns sehr über unsere Mitbewohner und übersenden Ihnen ein Foto, das einen der Spechte vor der Nisthöhle zeigt, in der der Nachwuchs unentwegt nach Futter ruft. Das Foto wurde am Samstagabend von uns aufgenommen. Um die Eltern bei der Aufzucht der Jungen nicht zu stören, werden wir unseren “Rasen” erst nach dem Ausfliegen der Jungen wieder mähen, da wir befürchten, das Geräusch des Rasenmähers könnte die Vögel verschrecken.”

 

Kommentare sind geschlossen.